Setbau

Unschuldsengel

Bühnenbau für den Komödienstadel des Bayrischen Rundfunks

Im Auftrag von ip Media, Pörtschach.

Beim Bühnenbau für das Theaterstück „Unschuldsengel“ wurde das Aluminium-Unterkonstruktionssystem von ASP eingesetzt. Diese System lässt sich beinahe für jede Bühne und Kulisse anpassen, so dass jeweils nur die Oberflächen neu produziert werden müssen.

Dieses Stück handelt in einem etwas heruntergekommenen Loft eines etwas unordentlichen Künstlers… hierzu wurden auch die Oberflächen der Wände speziell an die Vorgaben angepasst.

Ein Bayer in der Unterwelt

Setbau und Spezialeffekte für den Komödienstadel des Bayrischen Rundfunks

Im Auftrag von ip Media, Pörtschach.

Für diese Produktion wurde eine aufwändige Kulisse geschaffen: über 100 qm Felswand, ein Stollen, ein Bierkeller, das moderne Büro des Junior-Teufel, eine Rutschbahn in die Hölle und sogar einen Aufzug in den Himmel. Als Highlight wurde eine Schienenanlage für eine original Lore, zu Verfügung gestellt vom Verein Feld- und Grubenbahnen Mansfelder eV., auf der Bühne installiert, auf der die Lore mehrmals im Stück über die Bühne rollte. Als Spezialeffekte wurde die Pyrotechnik eingesetzt. Hier zu wurden Funkenblitze und Sprengladungen gezündet.

Ein Bayer in der Unterwelt“ in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks

Dekokäfige Breuninger Düsseldorf

Dekokäfige mit 4m Höhe, als Aluminiumsonderkonstruktion mit Zulassung nach BGV C1 als schwebende Last über Personen.

Installation inkl. Windenanlage mit statischer Projektausarbeitung und Auslegung.